Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern 200 Jahre LBG

3. September 2016
16:00

Im Jahr 2016 feiert die Lippische Bibelgesellschaft ihr 200-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende am 3. und 4. September.

Begonnen hat alles am Fürstenhof zu Detmold im Jahre 1816. Führende Politiker hatten in der Residenz den Gedanken an „die Mitwirkung an der Verbreitung der Bibel“ geweckt. Die Regentin des Landes, Fürstin Pauline zur Lippe, wurde als Patronin der neu gegründeten Bibelgesellschaft gewonnen. Als Gründungszweck wurde damals formuliert: „… dass alle Welt voll werde der Erkenntnis des Herrn“.

Seitdem ist es das Anliegen der Bibelgesellschaft, Menschen Zugang zur biblischen Botschaft zu ermöglichen. Dafür wurden Bibelübersetzungen finanziell gefördert und eine ganze Fülle von Projekten unterstützt, deren Inhalt es war und ist, Menschen mit der biblischen Botschaft bekannt und vertraut zu machen.

Das 200-jährige Bestehen wird kurz vor der Herausgabe der revidierten Lutherbibel 2017 gefeiert. Deshalb steht der 3. September 2016 im Zeichen der Lutherbibel 2017. Es wird ein Vortrag und Workshops angeboten. Am 4. September 2016 findet ein Festgottesdienst mit anschließendem Empfang statt. Wir haben an beiden Tagen den Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Herrn Dr. Chistoph Rösel, zu Gast.

Wir möchten mit Ihnen das 200-jährige Bestehen mit diesem Festwochenende feiern.

Weitere Informationen finden Sie hier: Hier finden Sie weitere Informationen.

Kalender zum 200-jährigen Jubiläum der Lippischen Bibelgesellschaft im Jahr 2016

Ein Kalender mit biblischen Motiven aus Lippe gibt es ab sofort bei uns. Für die Fotos in diesem Kalender haben sich junge Menschen auf Spurensuche begeben – an Gebäuden, in Parkanlagen – oder sie haben sich selbst durch die Bibel inspirieren lassen, ein Motiv zu gestalten und zu fotografieren.
Die Bilder sind im Rahmen eines Wettbewerbs entstanden, den wir aus Anlass der Feier ihres 200-jährigen Bestehens im kommenden Jahr ausgeschrieben hatten. Die Preise an die Gewinner (Mattes Vormbusch, Kevin Weis, Konfirmandengruppe aus Heiden, Daniel Glienke, Kinderkreis Bentrup-Loßbruch, Sven Schnier, Fynn Hansmann, Lea Elisabeth Niemann, Lara Meier, Timo Pagendarm und Jan Sundermann) sind während der Landessynode der Lippischen Landeskirche überreicht worden.
Der Kalender ist in unserer Geschäftsstelle Leopoldstr. 27, Detmold erhältlich und kostet 8 Euro – bei einer Abnahme von mindestens zehn Stück 7,50 Euro pro Exemplar. Ein Euro pro verkauftem Kalender ist bestimmt für ein Straßenkinderprojekt in Ghana.

Titelbild des KalendersVorstand mit den Preisträgern

Im Jahr 2016 feiert die Lippische Bibelgesellschaft ihr 200-jähriges Bestehen. Seit 1816 ist es das Anliegen der Bibelgesellschaft, Menschen Zugang zur biblischen Botschaft zu ermöglichen. Dafür wurden Bibelübersetzungen finanziell gefördert, Projekte wie Bibelwochen, Bibelgärten und ähnliches unterstützt.
Aus Anlass des Jubiläums hat der Vorstand der Bibelgesellschaft einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Junge Menschen haben sich auf Spurensuche begeben – an Gebäuden, in Parkanlagen – oder sie haben sich selbst durch die Bibel inspirieren lassen, ein Motiv zu gestalten und zu fotografieren. Mehr als 90 Fotos wurden eingesandt. Eine Jury traf daraus eine Vorauswahl. Die Siegerfotos wurden anschließend durch Abstimmung im Internet ermittelt. Die Fotos, die in der Endauswahl waren, werden in einer Ausstellung in der Zeit von 14. bis 21. Juni 2015 im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai, Papenstraße 17, Lemgo gezeigt. Die Siegerfotos sind in einen Kalender für das Jubiläumsjahr 2016 aufgenommen worden. Am 12. Juni 2015 werden die Preise während der Landessynode der Lippischen Landeskirche an die Gewinner des Wettbewerbs überreicht. Der Kalender kostet 8,00 €/Stck. – bei einer Abnahme von mindestens 10 Stück 7,50 €/Stck. 1,00 € pro verkauftem Kalender ist bestimmt für ein Straßenkinderprojekt in Ghana.

Kalender 2016

Im Januar 2014 haben wir Sie auf das bevorstehende Jubiläum der Lippischen Bibelgesellschaft (200 Jahre) und die damit geplante Herausgabe eines Kalenders mit biblischen Motiven aus Lippe für das Jahr 2016 aufmerksam gemacht. Der Kalender soll im Jahr 2015 erscheinen. In diesem Jahr führen wir den Fotowettbewerb durch, der in dem Folder erläutert wird: ….

Es haben uns einige Anfragen nach Verlängerung der Abgabefrist für die Fotos erreicht, da bisher die Zeit gefehlt hat, sich mit diesem Thema zu befassen. Der Vorstand der Lippischen Bibelgesellschaft hat deshalb in seiner letzten Sitzung beschlossen, die Frist zu verlängern und zwar bis zum 20. Oktober 2014.
Vielleicht ist diese Verlängerung ja tatsächlich eine gute Möglichkeit für die Zeit nach den Sommerferien. Danach wird die Jury dann eine Auswahl der Bilder treffen, über die dann im Internet eine Abstimmung erfolgt.

Der Termin der Ausstellung der ausgewählten Bilder und der Erscheinungstermin des Kalenders im Jahr 2015 werden sich durch diese Fristverlängerung voraussichtlich verschieben. Wir werden dies rechtzeitig mitteilen.

Wir freuen uns auf Ihre Bilder.

Flyer mit weiteren Angaben: Folder Fotowettbewerb