Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Lippischer Bibeltag

Im Jahr 2016 feiert die Lippische Bibelgesellschaft ihr 200-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende am 3. und 4. September. Begonnen hat alles am Fürstenhof zu Detmold im Jahre 1816. Führende Politiker hatten in der Residenz den Gedanken an „die Mitwirkung an der Verbreitung der Bibel“ geweckt. Die Regentin des Landes, Fürstin Pauline zur Lippe, wurde als […]

Im Themenjahr „Bild und Bibel“ der Evangelischen Kirche in Deutschland lädt die Lippische Bibelgesellschaft am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr in das Kirchliche Zentrum der Stiftung Eben Ezer, Lemgo, ein. Als Referent konnte Prof. Dr. Andreas Lindemann (Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel) gewonnen werden. Er wird über „Christus – Bild des unsichtbaren Gottes. Welche Bilder sind […]

Landessuperintendent i.R. Dr. h.c. Noltensmeier spricht über seine Erfahrungen und Einsichten bei der Durchsicht der „Lutherbibel“. Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19.30 Uhr, Erlöserkirche am Markt in Detmold. Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017. Zum Reformationsjubiläum hat die Evangelische Kirche in Deutschland eine Kommission eingesetzt, die den Text der Lutherübersetzung behutsam prüft. Sie soll die markante […]

Am Donnerstag, dem 5. September 2013 laden wir um 19.30 Uhr zu einem Abend der Bibelkreise in die Kirche  St. Johann in Lemgo ein.  Herr Professor (em.) Dr. Jürgen Ebach, Ruhr-Universität Bochum – Ev.-Theol. Fakultät) wird über „Bibel und Toleranz. Kein leichtes Thema.“ sprechen. Wir wollen erfahren, welche biblischen Traditionslinien in Richtung Tolerenz weisen und […]

Am 8. Oktober 2011 um 16.00 Uhr findet der Bibeltag der Lippischen Bibelgesellschaft im Paulinensaal der Lippischen Landeskirche, Leopoldstraße 27, 32756 Detmold statt. Angepasst an das Jahresthema der Lippischen Landeskirche befassen wir uns mit Themen rund um die Taufe. Beispiele guter Praxis – Workshops – Bücher, Bibeln, Materialien – Gespräche Herzliche Einladung! s. Plakat

Am Sonntag, 31.10. wird Professor Christoph Levin aus München bei uns in Lippe sein. Seit 1998 ist Professor Levin in München. Dort lehrt er das Alte Testament. Mit seinen Thesen zum Jahwisten ist er ein anerkannter Spezialist im deutschen Sprachraum und darüber hinaus. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Literaturgeschichte des Alten Testaments sowie die Geschichte Israels. […]